KontaktSiteMapLinksImpressum
HomeAtelierKlangmassagePersönlichesPreise & TermineZusatzangeboteAnfahrtweitere InformationenNews

Bambusflöten bauen mit Daniela Stoller-Anliker

für Kinder und Erwachsene

Seit 1991 unterrichte ich an der Musikschule der Region Gürbetal und der Musikschule der Region Thun (seit Herbst 2008). Bereits mehrfach habe ich auch mit Kindern und Erwachsenen Bambusflöten in unserem Bauernhaus im Reckiwil in Linden gebaut.

Das Besondere des Bambusflötenunterrichts besteht für mich in der Ausgewogenheit von Kopf, Herz und Hand. Bambusflöten kann man nämlich nicht kaufen. Jeder Schüler baut sein Instrument unter meiner Anleitung selber.
Flöten gehören zu den ältesten Instrumenten der Geschichte. So waren sie schon im alten Ägypten bekannt. Bambusflöten zeichnen sich aus durch ihren weichen, warmen Klang. Sie können in verschiedenen Tonlagen gebaut werden. Vom Sopranino bis hinunter zum Grossbass umfassen sie einen Tonumfang von 4 Oktaven und bilden zusammen eine grosse Familie.

 

Eine weitere Faszination ist das Rohmaterial, der Bambus, selber. Es gibt ca. 1070 Arten davon. In Asien wird der Bambus für vieles gebraucht: Möbel, Zäune, Brücken, Geschirr, Papier, Boote, Instrumente, etc.
So sagt auch ein Sprichwort: „Man kann machen, dass man kein Fleisch isst, aber man kann es nicht dahin bringen, dass man keinen Bambus hat.“

 

Im Bambusflötenunterricht habe ich die Freude, Kinder in die Welt der Musik von Grund auf heranzuführen. Ich darf sie so bei ihren ersten musikalischen Exkursen begleiten, unterstützen sowie fördern aber auch fordern.
Grossen Spass macht mir auch das Bauen von Flöten mit Erwachsenen, wo dann meistens das Zusammenspiel in einem Ensemble (z.B. mit den Kindern) im Vordergrund steht.

Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Zusatzangebote

Bambusflöten bauen

Suchen nach

Allgemein

powered by WebSiteService Wittwer